News

Die Vorstandsmitglieder Markus Ernst, Nicolas Montavon und Therese Salzmann haben die Statuten aus dem Jahre 2001 überarbeitet und modernisiert.

Mit dem neuen Namen SPplus Safnern wollen wir uns öffnen und die Leute aus der Mitte ansprechen. Auch trotz neuem Namen stehen wir weiterhin zu unseren sozialen Grundwerten. Wir machen Sachpolitik und sind offen gegenüber anderen Meinungen und Ansichten.

Wenn es für Sie noch andere Werte als nur Globalisierung, Privatisierung und das damit verbundene einseitige und kurzsichtige Gewinnstreben gibt, dann melden Sie sich SPontan. Wir freuen uns!

 

100 Jahr SP Safnern

Am 24. August 2019 wird unsere Sektion ihr 100-jähriges Jubiläum feiern. Mit einem Dorfrundgang und der Besichtigung der Vigier Beton soll dieser Geburtstag gebührend gefeiert werden. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

In den letzten Dorfnachrichten haben Marlies Rihs und Therese Salzmann die 100-jährige Geschichte der SP Safnern illustriert und aufgearbeitet. Das Lesen der Protokolle war spannend und oft amüsant.

In der Gemeindepolitik hat es in den letzten hundert Jahren viele Veränderungen gegeben. Ein Meilenstein war bestimmt die Einführung des Frauenstimmrechts. Die Gemeinde Safnern war Pionier in der Schweizerischen Politik. Sie führte das Stimmrecht für die Frauen bereits ein Jahr früher, 1970 auf Gemeindeebene ein.

Die Politik ist im Wandel. An den Gemeindeversammlungen entsteht der Eindruck, Gemeindepolitik sei nicht mehr interessant, weil viele Stimmberechtigten nur noch dann teilnehmen, wenn sie von einem Geschäft persönlich betroffen sind. Die SPplus möchte auch in Zukunft die Dorfpolitik mitgestalten und mitbestimmen. Wir wollen teilnehmen und etwas bewegen.

Sind SIE dabei?